Archiv des Autors: Prof. Klaus Döhler

Medizinische Kurznachrichten der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie
(Prof. Helmut Schatz, Bochum)

GLP-1-Test zur Vorhersage der Stoffwechselwirkung eines Magenbypasses

Hannover, 18. November 2013 Die durch Magenbypass erzeugte Verbesserung des Kohlenhydratstoffwechsels ist von der Empfindlichkeit des Organismus auf das Darmhormon Glucagon-like-peptide-1 (GLP-1) abhängig. Dies fanden Matthias Tschöp und Mitarbeiter vom Institut für Diabetes und Adipositas am Helmholtz Zentrum München gemeinsam … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Klaus Döhler
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , ,

GLP-1 hemmt das durch Nikotin hervorgerufene Suchtverlangen

Hannover, 28. Oktober 2013 Nikotin macht süchtig indem es das Belohnungszentrum im Gehirn stimuliert. Es gibt Rauchern ein Gefühl der Befriedigung. An Mäusen konnte nunmehr gezeigt werden, dass die Vorbehandlung mit dem Glukagon-like-Peptide-1 (GLP-1)-Rezeptoragonisten Exendin-4 das Nikotin-induzierte Suchtverlangen blockiert (1). … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Klaus Döhler
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Wirkmechanismus von Resveratrol in Rotweinextrakt aufgeklärt – können wir wirklich 150 Jahre alt werden?

Bochum, 21. März 2013: Die Kontroverse, ob der in Traubenschalen und in Rotwein vorkommende Naturstoff Resveratrol imstande ist, das Sirtuin-Enzym SIRT1 eigenständig zu aktivieren, konnte jetzt in zwei zeitgleich erschienenen Veröffentlichungen gelöst werden (1, 2). Die Entdeckung hilft, eine lang … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Klaus Döhler
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Oxytocin hält flirtende Männer auf Distanz

Bei einem Flirt kommen sich Frau und Mann nahe. Die soziale Distanz sorgt aber dafür, dass sie dabei einen gewissen räumlichen Abstand einhalten. Forscher unter Federführung der Universität Bonn untersuchten, ob sich diese Distanz durch das Neurohormon Oxytocin verringern lässt. … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Klaus Döhler
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,

Es ist auch die Vielfalt an Obst und Gemüse, die das Typ-2-Diabetes-Risiko mindert

Es gibt bereits eine Anzahl von Studien, die auf eine Minderung des Typ-2-Diabetes-Risikos durch den Verzehr von Obst und Gemüse hinweisen. Jetzt wird in der Zeitschrift „Diabetes Care“ im April 2012 über eine prospektive Studie berichtet, die am Institute of … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Klaus Döhler
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,

Schlafdefizit bzw. unregelmäßige Schlafzeiten könnten das Risiko für Diabetes erhöhen

Unterbrochener oder verkürzter Schlaf sowie unregelmäßige Schlafzeiten, wie sie bei Schichtarbeitern vorkommen, können den Glukosestoffwechsel beeinträchtigen. Dies ergab eine 39-tägige Studie mit gesunden Probanden am Brigham and Women’s Hospital in Boston. Mit der Zeit könnten die beobachteten Veränderungen das Risiko … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Klaus Döhler
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , ,

Schlank mit Schokolade

Es mag abwegig klingen, aber regelmäßiger Schokoladenkonsum hat offenbar eine den Body Mass Index (BMI) verringernde Wirkung. Zu dieser wegen des hohen Zucker- und Fettgehalts von Schokolade widersprüchlichen Aussage kommen US-Forscher um Beatrice Golomb an der Universität von Kalifornien in … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Klaus Döhler
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , ,