Archiv des Autors: Prof. Martin Reincke

Medizinische Kurznachrichten der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie
(Prof. Helmut Schatz, Bochum)

Conn-Syndrom + Cushing-Syndrom = „Connshing-Syndrom”: Führen die neuen Erkenntnisse zu einem Umdenken in der Therapie?

München, 1. August 2017: Eine jüngst im Journal of Clinical Investigation Insight veröffentliche Publikation von W. Arlt et al. (1) wirft ein neues Licht auf die Pathogenese des Conn-Syndroms. In einer wissenschaftlichen Kooperation zwischen der Universität Birmingham und der Universität … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Martin Reincke
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Conn-Syndrom: Eine neue Studie belegt die Relevanz hormoneller Blutdruckursachen

– der 500. Beitrag im DGE-Blog – Dass Bluthochdruck eine ‚Volkskrankheit’ ist, gehört in Deutschland inzwischen zu den Binsenweisheiten. Weniger bekannt dürfte aber sein, dass hinter einem erhöhtem Blutdruck häufig eine behandelbare Hormonursache steht. Bei 6% der Hypertoniker in Allgemeinarztpraxen, … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Martin Reincke
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit