Archiv des Autors: Dr. Ulrike Schatz

Medizinische Kurznachrichten der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie
(Prof. Helmut Schatz, Bochum)

Seine Tollität, Prinz Donald und Prinzessin Angela, das transatlantische Prinzenpaar 2016/17 der Lipidforscher

Dresden, zum 11. 11., 11.11 Uhr des Jahres 2016, am 5. November 2016: In den letzten Jahren gab es einigen transatlantischen Disput, wie man zu hohes Cholesterin behandeln solle. Darüber wurde in einer Pressemitteilung der DGE berichtet (1): Amerika empfiehlt, … Weiterlesen

Publiziert am von Dr. Ulrike Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Odyssey Escape-Studie: unter dem PCSK9-Hemmer Alirocumab konnte die LDL-Apherese bei ca. zwei Drittel der Patienten abgesetzt werden

Dresden, 5. September 2016: Am 29. August 2016 stellte Patrick Moriarty in einer Hotline Session bei dem Europäischen Kardiologenkongress (ESC) in Rom die Ergebnisse der Odyssey Escape- Studie vor. Zeitgleich erschien auch die Publikation im European Heart Journal (1). Von … Weiterlesen

Publiziert am von Dr. Ulrike Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Patient mit erniedrigtem Testosteronspiegel

ENDOKRINOLOGISCHES DISKUSSIONSFORUM Bochum, 3. November 2015: Die Gabe von Testosteron wurde in den letzten Monaten auch in unserem Blog eingehend besprochen. Da der Zuspruch zu den bisherigen drei ENDOKRINOLOGISCHEN DISKUSSIONSFOREN sehr lebhaft war, soll die Problematik „Testosteron“ in einem 4. … Weiterlesen

Publiziert am von Dr. Ulrike Schatz
Veröffentlicht unter Diskussionsforum | Verschlagwortet mit

Neues zu PCSK9-Hemmern und zu Glukagon – Präsentationen auf dem 51. Europäischen Diabeteskongress 2015 in Stockholm

Bochum, 16. Oktober 2015: PCSK9-Hemmer Die humanen monoklonalen Antikörper gegen Proprotein-Convertase-Subtilisin-Kexin-Typ 9 (PCSK9 – Inhibitoren) führen über eine vermehrte Expression von LDL-Rezeptoren an der Zelloberfläche zu einer bis zu 60%-igen LDL-Cholesterin – Reduktion. Interessanterweise vermögen sie Lipoprotein(a) (Lp(a)) auch um … Weiterlesen

Publiziert am von Dr. Ulrike Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Neues zu SGLT-Hemmern und Kombinationstherapien – Präsentationen auf dem 51. Europäischen Diabeteskongress 2015 in Stockholm

Bochum, 12. Oktober 2015: Neues zur SGLT-Inhibition Vorgestellt wurde Sotagliflozin, ein dualer SGLT1- und SGLT2-Inhibitor  (LX4211, Lexicon Pharmaceuticals), welcher die Glucoseresorption im Gastrointeinstaltrakt via SGLT1-Rezeptoren und die Glucose-Rückresorption in der Niere via SGLT2-Rezeptoren hemmt. John B. Buse (USA) und Kollegen … Weiterlesen

Publiziert am von Dr. Ulrike Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Neues zu GLP-1-Analoga und DPP IV-Hemmern: Präsentationen auf dem 51. Europäischen Diabeteskongress 2015 in Stockholm

Bochum, 9. Oktober 2015: GLP-1-Analoga und DPP-IV-Hemmer 1x jährlich (Exenatide kontinuierlich abgegeben): Intarcia delivery technology: ITCA 650 (continuous subcutaneous delivery of exenatide, Intarcia Therapeutics, Inc.) In der doppel-blinden Placebo-kontrollierten Phase 3 Studie „FREEDOM 1“ wurde die Sicherheit und Effektivität der … Weiterlesen

Publiziert am von Dr. Ulrike Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Neue Insuline: Präsentationen auf dem 51. Europäischen Diabeteskongress 2015 in Stockholm

Bochum, 8. Oktober 2015: Im Blog der DGE wurde bereits 2x über den EASD 2015-Kongress berichtet, über die EMPA-REG OUTCOME-Studie (1) und über die Camillo-Golgi – Preisverleihung an unser Mitglied Hans-Peter Hammes (2). Die folgenden Beiträge informieren über weitere Neuigkeiten … Weiterlesen

Publiziert am von Dr. Ulrike Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,