Schlagwort-Archive: Basedow

Medizinische Kurznachrichten der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie
(Prof. Helmut Schatz, Bochum)

Selen erhöht die Remissionsrate bei Rezidiven einer Basedow-Hyperthyreose

Bochum, 7. Oktober 2016: Chinesische Autoren (1) fanden in einer prospektiven Pilotstudie an 41 Patienten mit einem Rezidiv einer Basedow-Hyperthyreose eine erhöhte Remissionsrate durch zusätzliche Gabe von Selen zu Methimazol für 6 Monate. Selen wurde as Natrium-Selenit in einer Dosis … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Schilddrüsenoperation bei Basedow-Hyperthyreose: Langzeitergebnisse nach subtotaler und totaler Schilddrüsenentfernung

In Deutschland wird bei einer Autoimmunhyperthyreose (Morbus Basedow/Graves disease) schon seit langem die operative Entfernung praktisch der gesamten Schilddrüse empfohlen und praktiziert („near total thyroidectomy“). Bei der früher auch hier meist geübten subtotalen Thyreoidektomie, bei der kleine Schilddrüsenreste stehengelassen wurden, … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , ,