Medizinische Kurznachrichten der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie
(Prof. Helmut Schatz, Bochum)

Veganuary = Vegan im Januar!

Bochum, 7. Januar 2019: Die in Großbritannien ansässige gemeinnützige Organisation „Veganuary“ (1) teilte mit, dass sich 170.000 Personen aus 14 Ländern bei Veganuary*) eingeschrieben hätten, etwa dreimal so viele wie noch vor 2 Jahren. Restaurants, Kantinen und Supermärkte sprängen jetzt … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Raucherentwöhnung – ist die E-Zigarette die Lösung zur Prävention auch von Herz-Kreislauferkrankungen?

Bochum, 3. Januar 2019: Gestern wurde, sozusagen als Blick in einen „Endokrinologischen Hohlspiegel“; ein skurriler Werbeartikel, ein Feuerzeug mit Werbeaufschrift vorgestellt, gesehen auf der Industrieausstellung der 6. Jahrestagung der D-A-CH-Gesellschaft zur Prävention von Herz-Kreislauf- Erkrankungen in Dresden vom 7. bis … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , ,

Endokrinologischer Hohlspiegel: Eine Firma propagiert ein Verfahren zur Prognoseverbesserung nach Herzinfarkt – mit einem Feuerzeug!

Bochum, 2. Januar 2019 Vom 7.-8. Dezember 2018 fand in Dresden die 6. Jahrestagung der D-A-CH – Gesellschaft Prävention von Herz-Kreislauferkrankungen  e.V: statt. Das Thema der ausgezeichnet organisierten und durchgeführten Tagung lautete  „Der kardiovaskuläre Hochrisikopatient“. Auf einem der Industriestände erkundigte … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Welche europäische Bevölkerung ist die Fröhlichste? Es sind die Schweizer!

Graz, zum Neujahrstag 2019: Im Journal of Mental Health erschien aus dem Trinity College in Dublin das Resultat der Erhebung eines „Fröhlichkeitsindex“ an ~38.000 Teilnehmern aus 21 europäischen Ländern im Rahmen des European Social Survey (1). Auf einer Fröhlichkeitsskala von … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein |

Das Jesidentum – eine monotheistische Religion

Bochum, im Dezember 2018: Im vergangenen Jahr habe ich, erfreut über das Wiederauffinden meiner in  Kyoto während des 8. Internationalen Endokrinologiekongresses 1988 erstandenen kleinen Statue eines Amida-Buddha zu Weihnachten einen Blogbeitrag über den Buddhismus geschrieben, insbesondere in seiner  tibetanische Ausprägung … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein |

Die neue AHA/ACC-Cholesterin-Praxis-Leitlinie 2018

Nach „Fire and Forget“ nun individuelle Risikoabwägung, u.a. mit Koronarkalkmessung und Empfehlungen für den Einsatz von Ezetimib und PCKS9-Hemmern Dresden, 4. Dezember 2018: Zu Beginn der Tagung der American Heart Association (AHA) in Chicago im November 2018 wurde die neue … Weiterlesen

Publiziert am von Dr. Ulrike Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Aktuelles über Hypophyse und Hypophysentumore

Bochum, 3. Dezember 2018: Am 8. November 2018 fand in Essen die Herbstsitzung der Arbeitsgemeinschaft  „Hypophyse“ (AG) unter Leitung ihres Sprechers, Professor Jürgen Honegger, Tübingen statt. Vom DGE-Blogbeauftragten soll hier kurz aus dem offiziellen Protokoll berichtet werden. Die Empfehlungen der … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,

Papilläres Mikrokarzinom der Schilddrüse: Operieren oder kontrollierend abwarten („active surveillance“)?

Bericht über die Tagung 2018 der Sektion Schilddrüse der DGE Bochum, 1. Dezember 2018: Vom 23. bis 24.November 2018 fand in Essen die Tagung der Sektion Schilddrüse der DGE statt, organisiert unter der Leitung der Sektionssprecherin, Frau Prof. Dr. Dr.med. … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,

Hochnormale Schilddrüsenhormon-Konzentrationen steigern das Risiko für Vorhofflimmern

Bochum, 20. November 2018: Nicht nur erhöhte Konzentrationen von freiem Thyroxin (FT4) im Rahmen einer manifesten Schilddrüsenüberfunktion, auch bereits relativ hohe FT4-Spiegel im Referenzbereich steigern das Risiko für Vorhofflimmern. Dies hat eine Studie der Gruppe um Jeffrey L. Anderson vom … Weiterlesen

Publiziert am von Dr. Johannes W. Dietrich
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,

SGLT1/2-Inhibitoren: Auch den Typ-1-Diabetes zusätzlich zu Insulin mit Hemmern der renalen Glukoserückresorption behandeln?

London,  19. November 2018: Auf dem 78. Amerikanischen Diabeteskongress  (ADA) vom 22. – 26. Juni 2018 in Orlando wurden zwei Studien mit SGLT-Hemmern vorgestellt (1): In der DEPICT-2  Studie wurde der SGLT2-Hemmer Dapagliflozin, BMS/AstraZeneca) in 2 Dosen von  5 und … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit