Medizinische Kurznachrichten der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie
(Prof. Helmut Schatz, Bochum)

Vitamin D schützt nicht vor Diabetes Typ-2

Bochum, 17. Juni 2019: Auf dem Kongress der Amerikanischen Diabetes-Assoziation (ADA) in San Francisco vom 7.-11-Juni 2019 wurden die Ergebnisse des „Vitamin D and Type 2 Diabetes (D2d) Trial“, einer prospektiven, randomisierten plazebokontrollierten Studie (RCT) mit Vitamin D-Gabe versus Placebo … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,

SGLT2-Hemmer verzögern das Fortschreiten einer eingeschränkten Nierenfunktion bei Typ-2-Diabetes: Die CREDENCE-Studie mit Canagliflozin

Bochum, 16. Juni 2019: Am 14. April 2019 erschien im New England Journal of Medicine online (1) der Bericht über die CREDENCE-Studie mit Canagliflozin, die auf dem Weltkongress der Internationalen Gesellschaft für Nephrologie 2019 vorgetragen und diskutiert wurde. Sie zeigte … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,

Sanofi verliert Patentstreit mit Amgen über seinen Cholesterin-Senker Alirocumab (Praluent®)

Bochum, 6. Juni 2019: Eben wird dem Referenten bekannt, dass Sanofi (Praluent®) den Patentstreit mit Amgen (Repatha™) wegen der Patent-Rechte an seinem cholesterinsenkenden PCSK9-Hemmer vor dem Deutschen Bundesgerichtshof in Karlsruhe vorgestern verloren hat (1). Da dies eine äußerst heiße Thematik … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Östrogene zur Behandlung von schizophrenen Frauen?

Bochum, 5. Juni 2019: Auf der Jahrestagung 2019 der Amerikanischen Psychiatrischen Assoziation (APA)  in San Francisco berichteten am 18. Mai Viviana Alvarez Toro und Elise Turner von der University of Maryland in Baltimore über das Ergebnis ihrer Metaanalyse von 6 … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

SGLT2-Hemmer in der real world: Häufiger Urogenitaleffekte als in den Studien

Berlin, 2. Juni 2019: Auf dem 54. Kongress der Deutschen Diabetes-Gesellschaft in Berlin vom 28.5. bis 1. 6. 2019 wurden in den Referaten über die SGLT2-Hemmer, etwa in der Sitzung „Neue Superheldinnen und Superhelden in der kardiovaskulären Prävention?“ deren günstige … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Vitamin D und Krebs: Widersprüchliche Ergebnisse in zwei Studien

Berlin, 1. Juni 2019: Am 9. April 2019 erschienen im Journal der Amerikanischen Ärztegesellschaft (JAMA) die Resultate zweier randomisierter, prospektiver Doppelblindstudien (RCTs). Die erste, die SUNSHINE- Studie (1) bei 131 US-Patienten mit  fortgeschrittenem oder metastasiertem kolorektalen Krebs, fand bei zusätzlich zu … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,

Hohe Vitamin B6- und B12-Einnahme mit Nahrungsergänzungsmitteln: hohes Schenkelhalsbruch-Risiko

Bochum, 21. Mai 2019: Mehr als die Hälfte der US-Bevölkerung und etwa 30% der Deutschen nehmen Nahrungsergänzungsmittel zu sich. Eine Kohorte aus der Nurses´ Health Study, einer prospektiven Untersuchung an US-Krankenschwestern von 1984-2014, ergab, dass bei hoher Zufuhr von Vitamin B6 … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein |

Parathormon bei Hypoparathyreoidismus senkt erhöhte Kalziumausscheidung im Urin, jedoch erhebliche Nebenwirkungen: Die Daten der open-label RACE-Studie

Bochum, 20. Mai 2019: Im DGE-Blog wurde mehrfach über die Therapie mit rekombinanten Parathormon (rhPTH(1-84), Natpar®, Natpara™ ) zusätzlich zu prozessiertem Vitamin D und Kalzium berichtet (1-4). Die Kommentare der Leser einschließlich der von Angehörigen der Selbsthilfegruppen waren recht kontrovers. … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Fournier-Gangrän unter SGLT2-Hemmern bei schlechter Genitalhygiene?

Bochum, 17. Mai 2019 Am 6. Mai 2019 publizierte das für Nebenwirkungen zuständige FDA-Gremium FAERS über die Fournier-Gangrän bei Typ-2-Diabetespatienten. Dies ist eine nekrotisierende Fasziitis vorwiegend im Genitalbereich. In zwei Fällen wurde sie aber auch an der unteren Extremität gemeldet. … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Erhöhtes TSH und niedriges T3 sind Risikoindikatoren für schlechte Prognose bei Herzinsuffizienz – Sollten Herzkranke daher künftig mit T3 behandelt werden?

Bochum, 16. Mai 2019: Sowohl Hyperthyreosen als auch Hypothyreosen gehen mit einem erhöhten Risiko für die Entwicklung einer Herzinsuffizienz [1] einher. Das gleiche gilt für Vorhofflimmern [2]. Es ist jedoch bislang zu wenig bekannt, welche prognostische Rolle eine veränderte Schilddrüsenhomöostase … Weiterlesen

Publiziert am von Dr. Johannes W. Dietrich
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,