Medizinische Kurznachrichten der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie
(Prof. Helmut Schatz, Bochum)

Wiederholte Knochendichtemessung bei postmenopausalen Frauen erhöht nicht die Vorhersage des Frakturrisikos

Bochum, 6. August 2020: Am 27. Juli 2020 erschien online im JAMA Intern Med. (1) eine Untersuchung an einer Kohorte von 7491 postmenopausalen Frauen, mittleres Alter 66 Jahre, aus der Women´s Health Initiative Study, die im Mittel ~12 Jahre  lang … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Vitamin D und Sterblichkeit: Nicht-lineare Assoziation mit einer niedrigeren Gesamt-, Herzkreislauf- und Krebsmortalität in prospektiver Kohortenstudie

Bochum, 20. Juli 2020: Vor zwei Wochen, am 4.7.2020  erschien im J. Clin. Endocrinol. Metab. online eine Studie von  Xikang Fan  et al. (1), welche 365.530 Personen, erfasst von 2006-2010,  aus der UK Biobank untersuchten, von denen 25(OH) D – … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , ,

Monitoring von Schilddrüsenfunktionsstörungen und deren Behandlung in der Schwangerschaft

Hamburg / Vancouver, 18. Juli 2020: Unser DGE-Mitglied Prof. Heinz G. Bohnet, gynäkologischer Endokrinologe, Hamburg und Vancouver, übersendet mir eine Arbeit, in der er nicht nur die derzeitigen gültigen Leitlinien der Amerikanischen und der Europäischen Gesellschaft für Thyreologie bespricht, sondern … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,

Schatz als Hüter der Schätze

Eine juristische  Analyse  der Satire von Helmut Schatz über das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund  mit seinen „weltlichen Reliquien“ Bochum, 17. Juni 2020: Mit „Schatz“ gemeint soll wohl nicht das sein, was Juristen hierunter verstehen, nämlich ein wertvolles Objekt, das verschollen … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein |

Endokrinologie während der COVID-19-Pandemie

Bochum, 16. Juli 2020: Im  Journal der European Society of Endocrinology (EJE) erscheint in Vol. 183 (1,2) im Frühjahr und Sommer 2020 online eine Serie über die Diagnostik und Behandlung von Patienten mit endokrinologischen Erkrankungen während der Zeit der COVID-19-Pandemie. … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein |

„Ein Schatz für die Nachwelt“

Ein satirischer Blick über den Tellerrand Bochum, 10. Juli 2020:  Im Sportteil der heutigen Ausgabe der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ) fühlte ich mich durch die Überschrift: „Ein Schatz für die Nachwelt“ (1) – verständlicherweise – angesprochen, zumal dieser Titel ähnlich … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein |

Nebennierenrindeninsuffizienz – Morbus Addison: Substitution mit Hydrocortison, Plenadren® – oder Prednisolon?

Dresden, 8. Juli 2020: In den 1960er Jahren bestand die Standard-Einstellung eines Morbus Addison an der Wiener Klinik des Referenten (H.S.) in täglich 1 – ½ Tablette Cortison Ciba® zu 25 mg (= tgl. 37.5 mg Cortisonacetat) und einem Mineralocorticoid. … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Ist bei Verdacht auf ein follikuläres Schilddrüsenkarzinom im Ultraschallbild die Stanz-(Vakuum-)Biopsie diagnostisch geeigneter als die Feinnadel-(Aspirations-)Biopsie?

Bochum, 4. Juli 2020: Kürzlich erschien in Clinical Endocrinology (1) eine Arbeit, welche den diagnostischen Wert einer Feinnadelbiopsie mit dem einer Stanzbiopsie bei Ultraschall-basiertem Verdacht auf ein  follikuläres Schilddrüsenkarzinom untersuchte. Im Folgenden soll der Text des Abstracts der Arbeit wiedergegeben … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,

Knochenverlust nach Absetzen von Denosumab (Prolia®) zur Osteoporosetherapie durch Zoledronsäure nicht völlig zu verhindern

Bochum, 3. Juli 2020: Am 27. Mai 2020 erschien im Journal of Bone and Mineral Research eine Untersuchung von Anne Sophie Sølling et al. aus Aarhus, Dänemark (1) an 61 postmenopausalen Frauen und Männern, die wegen einer Osteoporose mit Denosumab … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Das Herzkreislaufrisiko steigt bereits ab einem systolischen Blutdruck von 90 mm Hg

Bochum, 21. Juni 2020: Am 10. Juni 2020 erschien in JAMA Cardiology online ein Artikel von Seamus P. Whelton et al. (1), in welchem eine Steigerung des Herzkreislaufrisikos bereits ab einem systolischen Blutdruck (SBP) von 90 mm Hg beschrieben wird. … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,