Archiv des Autors: Prof. Helmut Schatz

Medizinische Kurznachrichten der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie
(Prof. Helmut Schatz, Bochum)

Künstliche Intelligenz und digitalisierte Medizin vs. Natürliche Intelligenz und personalisierte Medizin

Graz und Wien, 1./2. September 2019 Der Blogbeitrag vom 20./21. August 2019 über „Künstliche Intelligenz (KI) vs. Natürliche Intelligenz“ von Klaus Ehrenberger wurde in meinem Umfeld vielfach diskutiert. Ich wurde gebeten, einige Punkte aus dem Beitrag, die nicht für alle … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein |

Vermindert Fluoridzufuhr bei werdenden Müttern den kindlichen Intelligenzquotienten?

Graz, 1. September 2019: In einer prospektiven, multizentrischen Observationsstudie von 2008-2012 in Kanada wurde an 512 Mutter-Kind-Paaren ein Zusammenhang zwischen der Fluoridaufnahme der Schwangeren, erfasst als Fluoridausscheidung im Urin der Mütter, mit dem Intelligenzquotienten (IQ) der Kinder im Alter von … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein |

Neue Diabeteseinteilung: Patienten 5 Jahre lang verfolgt und zwei neue Risikogruppen identifiziert

Graz, 22. August 2019: Im DGE-Blog wurde am 1. Mai 2018 über die neue Diabeteseinteilung von Leif Groop und Kollegen in 5 Gruppen berichtet. Der Referent hatte darüber mit seinem finnischen Kollegen während des Satellitensymposiums 2018 der Zentraleuropäischen Diabetesgesellschaft (CEDA/FID) … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Künstliche Intelligenz versus Natürliche Intelligenz

Wien und Graz, 20./21. August 2019: Am 25. Juli 2019 erschien im DGE-Blog ein Beitrag zur Neuroplastizität (1). Darüber diskutierte ich während des Urlaubs in Österreich eingehend mit meinem Grazer Schulkollegen und Freund, Herrn Univ.-Prof. (emer.) Dr. med. Klaus Ehrenberger. … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein |

Erkennung der Entwicklung einer Betazell-Autoimmunität in den Blutzellen von Kindern noch vor dem Auftreten von Diabetes-assoziierten Antikörpern

Bochum, 17. August 2019: Henna Kallionpää von der Universität Turku in Finnland und Mitarbeiter beschreiben in einer Publikation in „Diabetes“, dass noch vor Auftreten von Diabetes-assoziierten Antikörpern  in Blutzellen von Kindern eine Gen-Signatur gefunden wurde, die das spätere Auftreten eines … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Teplizumab, ein Anti-CD3-Antikörper, verzögert den Typ-1-Diabetes-Ausbruch bei Verwandten mit hohem Risiko

Bochum, 16. August 2019: In einer randomisierten, plazebokontrollierten doppelblinden Phase II-Studie an 76 nicht-diabetischen Verwandten von Typ-1-Diabetespatienten mit hohem Erkrankungsrisiko (Erstautor K.C. Herold von der Yale University in New Haven, und Mitarbeitern, darunter auch das DDG-Mitglied Anette Ziegler aus München) … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Soll eine „Kardiometabolische Medizin“ als neue Subspezialität der Inneren Medizin etabliert werden?

ENDOKRINOLOGISCHES DISKUSSIONSFORUM Bochum, 13. August 2019: Robert Eckel, Endokrinologe an der Universität von Denver in Colorado,  der president-elect der Amerikanischen Diabetes-Gesellschaft (ADA), und Michael J. Blaha, Professor für Präventiv-Kardiologe an der John Hopkins-Universität in Baltimore schlugen im American Journal of … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Diskussionsforum |

Wieviele Schritte soll man gehen, damit das Sterblichkeitsrisiko sinkt? Weniger als die vielfach propagierten 10.000/Tag genügen dafür.

Bochum, 12. August 2019: Im JAMA Internal Medicine wurde am 29. Mai 2019 eine Kohortenstudie an älteren  Frauen publiziert, die zeigte, dass bei täglich 4400 Schritten das Mortalitätsrisiko signifikant geringer war als bei 2700 Schritten/Tag (1). Ein Kommentar von Jennifer … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein |

Die 10 besten Kliniken für Endokrinologie und Diabetologie der USA

Bochum, 6. August 2019: Im DGE-Blog wurde schon mehrfach über Rankings von Institutionen für unser Fachgebiet berichtet. In diesem Jahr nimmt nach dem US News & World Report´s Annual Ranking die Mayo-Klinik in Rochester wiederum, zum 4. Mal hintereinender, die … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein |

Phäochromozytome: „Fabulous, Fascinating, and First (in everything)!”

Bochum, 29. Juli 2019: Diese Überschrift für sein Editorial zu einer speziellen Ausgabe über Phäochromozytome in Hormone and Metabolic Research wählte als Guest Editor Constantine A. Stratakis vom NIH in Bethesda (1). Für uns hier mag die Formulierung etwas ungewohnt … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein |