Medizinische Kurznachrichten der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie
(Prof. Helmut Schatz, Bochum)

‚Diabetologie kompakt – Grundlagen und Praxis‘, ein Standardwerk der deutschspachigen Diabetologie, in 5. Auflage erschienen


Wien, 15. September 2014:

Zu Beginn des 50. Jubiläumskongresses der Europäischen Diabetesgesellschaft (EASD) in Wien vom 15.-19. September 2014, dem weltweit grössten Diabeteskongress mit etwa 20.000 Teilnehmern, erschien die von vielen schon lange erwartete Neuauflage von „Diabetologie kompakt – Grundlagen und Praxis“. Herausgegeben wird die 5. Auflage wiederum von Helmut Schatz, Bochum, jetzt zusammen mit Andreas Pfeiffer, Berlin. Sie erscheint im Springer-Verlag Heidelberg. Das Autorenteam wurde kräftig verjüngt und es wurden viele Diabetologen aus den D-A-CH–Ländern, Deutschland – Österreich – Schweiz. in die Autorenschaft einbezogen. Der Textteil umfasst 356 Seiten, der Preis liegt bei etwa 80.- Euro

Seit dem ersten Erscheinen von „Diabetologie kompakt“ im Jahre 2001 erzielte dieses Werk in vier Auflagen eine Gesamtzahl von >50.000 Exemplaren. Dies zeigt, dass das Konzept des Buches: Keine knappe Fibel, aber auch kein allzu dickes Handbuch, bei Ärzten und Angehörigen diabetologischer Assistenzberufe Anklang gefunden hat. Das Prinzip der bisherigen Auflagen wurde beibehalten. Es basiert auf den neuesten wissenschaftlichen und praktischen Erkenntnissen und ist mit seinen Merksätzen, einem „Facit für die Praxis“ nach jedem Kapitel, vielen Tabellen, Abbildungen und Schemata in der Sprechstunde oder im Krankenhausalltag gut verwendbar. Gedacht ist das Werk in erster Linie für praktische Ärzte und Allgemeininternisten, aber auch Kolleginnen und Kollegen anderer Fachrichtungen sowie Diabetesberaterinnen und Diabetesassistentinnen werden für ihre Patienten Brauchbares finden können. Die Erfahrung hat gezeigt, dass auch spezialisierte Diabetologen das Buch gerne zur Hand nehmen.

Das Themenspektrum reicht von der Epidemiologie und Genetik über Leitlinien in den drei D-A-CH–Ländern, Diagnostik, Klinik und Behandlung der verschiedenen Diabetesformen, neue und zukünftige Medikamente, Insulinpumpenbehandlung, bariatrische Chirurgie und von den Folgeerkrankungen bis zu Sondersituationen und Aufgaben einer Diabetologischen Schwerpunktpraxis.

Der Referent wünscht dem Buch viel Erfolg und allen Lesern, dass es ihnen bei ihren Diabetespatienten von Nutzen sein möge.

Harald Klein, Bochum

Bitte kommentieren Sie dieses Buch (nach unten scrollen !)

Diabetologie kompakt. Grundlagen und Praxis, 5. Auflage 2014
Herausgeber: Helmut Schatz, Andreas F. H. Pfeiffer
Springer-Verlag, Heidelberg
ISBN-10: 3642413579
ISBN-13: 978-3642413575

Publiziert am von Prof. Harald Klein
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Permalink.

Eine Antwort auf ‚Diabetologie kompakt – Grundlagen und Praxis‘, ein Standardwerk der deutschspachigen Diabetologie, in 5. Auflage erschienen

  1. Otto sagt:

    Erfreulich, daß „Diabetologie kompakt“ jetzt wieder – überarbeitet und top-aktualisiert – zur Verfügung steht. Die 5. Auflage knüpft mit verjüngter Autorenschaft aus den deutschsprachigen Ländern an die Vorauflagen an: Immer auf dem Boden der neuesten Wissenschaft und dennoch höchst praxisrelevant: Merksätze statt konventioneller Überschrifften und am Ender der Kapitel ein knappes, prägnantes „Facit für die Praxis“ – hervorragend!
    Gegenüber den Vorauflagen vermißt man die so praktischen Umrechnungstabellen auf dem hinteren Buchdeckel, die man jetzt etwas langsamer findet, es sei denn, man klebt auf diese Seiten ein Lesezeichen. Und die jeweilige Literatur ist in der 5. Auflage verstreut im Text und schwieriger zu finden als bei den Vorauflagen. Auch könnten sich die Überschriften der Hauptkapitel von den Unter-Überschriften in der Schriftgröße oder -art unterscheiden.
    Dies sind aber nur kleinere Äußerlichkeiten. Insgesamt ein Buch für die Praxis, wie man es sich nicht besser wünschen kann.

Bitte kommentieren Sie diesen Beitrag!

- Kommentare sind auf 1000 Zeichen beschränkt. Bei Umgehen dieser Regelung durch mehrere aufeinanderfolgende Kommentare werden diese gelöscht.
- Wir schätzen eine wissenschaftlich-sachliche Diskussion.
- Bei erbetenen 'Fernberatungen' hat der Leser zu entscheiden, inwieweit er seine persönlichen Daten öffentlich bekanntgeben möchte (Datenschutz!)

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Verbleibende Zeichenanzahl

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit der Verarbeitung der übermittelten Daten einverstanden. Details hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.