Medizinische Kurznachrichten der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie
(Prof. Helmut Schatz, Bochum)

Insulin nur 1x wöchentlich – möglicherweise sogar kombiniert mit dem GLP-1-Agonisten Semaglutid in nur 1 Pen?

Neuigkeiten vom Kongress der Amerikanischen Diabetesgesellschaft (ADA), Teil II Bochum, 18. Juni 2020: Auf dem virtuellen ADA-Kongress 2020 trug Julio Rosenstock aus Dallas, University of Texas, am 14. Juni 2020 die Phase II – Resultate bei Typ-2- Diabetespatienten vor, die … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,

Verbessertes Künstliches Pankreas und etwas günstigere Resultate mit einem bihormonalen System

Neuigkeiten vom Kongress der Amerikanischen Diabetesgesellschaft (ADA), Teil I Bochum, 17.6.2020: Auf dem virtuellen 80. Kongress der Amerikanischen Diabetes-Gesellschaft (ADA) wurden am 12. Juni 2020 drei Studien mit dem neuen Künstlichen Pankreas von Medtronic MiniMed 780G vorgestellt. Im Unterschied zu … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein |

Das „Studium generale“ – heute noch sinnvoll?

Ein Blick über den Tellerrand der Endokrinologie Bochum, 10. Juni 2020: Professor Jürgen Barmeyer, Kardiologe am Bergmannsheil Bochum  schrieb nach seiner Emeritierung mehrere Bücher über allgemeine Themen, das jüngste über „Hölderlin – die Tragik seines Lebens“ (1). Im Vorwort zu … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein |

Einseitiger Primärer Hyperaldosteronismus häufig bei jüngeren Patienten auch ohne Nebennierenknoten

Bochum, 8. Juni 2020: Im DGE-Blog wurde am 7. Mai 2020 eine Übersichtsarbeit referiert, welche bei älteren Menschen ab dem 60. Lebensjahr mit unilateralem primären Hyperaldosteronismus (PA) einen nur geringen Nutzen einer einseitige Adrenalektomie beschreibt (1). Wenige Tage später, am … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Das COVID-19-Virus kann – ebenso wie auch andere Viren – eine subaktute Thyreoiditis De Quervain verursachen

Bochum, 1. Juni 2020: Im J.Clin.Endocrinol.Metab. (JCEM) erschien am 21. Mai 2020 „the first report“, wie es die Autoren aus Pisa nennen, über eine Subakute Thyreoiditis De Quervin (SAT) nach Coronainfektion (1). Eine 18-jährige Frau erholte sich in wenigen Tagen … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Revolution in der Schilddrüsendiagnostik: Ein Kommentar aus systembiologischer Sicht

Bochum, 25. Mai 2020: Im gestrigen Blogbeitrag (s. Beitrag vom 24. Mai 2020) wurde eine Meta-Analyse von Fitzgerald et al. in der Zeitschrift Thyroid vorgestellt, welche die Rolle von TSH als wichtigstem Parameter für die Diagnostik von Funktionsstörungen der Schilddrüse … Weiterlesen

Publiziert am von Dr. Johannes W. Dietrich
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Revolution in der Schilddrüsendiagnostik: Soll TSH von Thyroxin „entthront“ werden?

Bochum, 23. Mai 2020: In THYROID, einer der führenden Schilddrüsenzeitschriften erschien am  29. April 2020 online ein Artikel von Autoren aus Adelaide und Tiwi, Australien und Stockholm, Schweden über das Resultat einer Meta-Analyse der Publikationen über die Assoziation von Schilddrüsenhormonspiegeln … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Ist Vitamin D eine “Low-Hanging Fruit“ für COVID-19?

Bochum, 19. Mai 2020: Nach dem gestrigen kritischen Blogbeitrag über eine südostasiatische Studie zum Thema Vitamin D und COVID-19 (1) erreichen den Referenten heute zwei Arbeiten aus Großbritannien und den USA, welche auch dafür sprechen, dass Vitamin-D-Mangel zu einer erhöhten Sterblichkeit an … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Hilft Vitamin D bei COVID-19?

Bochum, 18. Mai 2020 Am 9. April 2020 erschien eine (am 7. Mai 2020 revidierte) Arbeit von Mark Alipio , University of Southeastern Philippines (1), welche auf Grund einer retrospektiven Multicenter-Observationsstudie in drei südostasiatischen Krankenhäusern ergab, dass bei COVID-19 – … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Wieder getrockneter Schilddrüsenextrakt statt T4-Monotherapie oder kombiniert mit T3? Eine unendliche Geschichte

Bochum, 12. Mai 2020: Tolaza et al. publizierten am 3. April 2020 im Journal „Medicina“ (1) einen Vortrag, den sie auf dem wegen COVID-19 abgesagten Jahrestreffen der Endocrine Society hätten halten sollen. Sie werteten 673 Berichte von drei US-Hypothyreose-Foren aus. … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit