Medizinische Kurznachrichten der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie
(Prof. Helmut Schatz, Bochum)

Nur ungezuckerte Milchprodukte in Kindertagesstätten/Kindergärten und Schulen!


Bochum, 2. Oktober 2015:

Anlässlich des von der Welt-Ernährungsorganisation (FAO) im Jahre 2000 initiierten Welt-Schulmilchtages, diesmal war es der 30. September 2015, gaben die Deutsche Diabetes-Gesellschaft (DDG), diabetesDE und die Deutsche Adipositas-Gesellschaft (DAG) eine gemeinsame Pressemitteilung heraus (1). Milch und Milchprodukte in Kindertagesstätten und Schulen werden heute bei uns vom Staat mit 10% bezuschußt. Oft sind das gesüßte Milch-getränke wie Erdbeer- und Schokomilch oder gesüßte Joghurts. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt aber, gesüßte Milch gar nicht an Kinder auszugeben und diese dadurch daran zu gewöhnen. Gerade im Kindesalter ist die Prävention von Übergewicht und Diabetes entscheidend wichtig. Professor Martin Wabitsch, Pädiater in Ulm und Präsident der Deutschen Adipositas-Gesellschaft weist darauf hin, dass bei uns bei Einschulung bereits 10 % der Kinder übergewichtig sind und sich diese Zahl bis ins Jugendlichenalter verdreifacht. „Kitas und Schulen sollten den Süßgeschmack mit gesüßten Milchprodukten deshalb nicht noch antrainieren“, sagte er.

Die DDG, diabetesDE und DAG fordern daher (1):

-Nur ungezuckerte Milchprodukte an Kitas und Schulen
-Keine Subventionierung für gezuckerte Milchprodukte an Kitas und Schulen
-Änderung der EU-Schulmilchverordnung: Zuckergehalt 0%, Fettgehalt 1.5% bis max. historis 3.5%
-Kontrolle der Produktpalette der an Kitas und Schulen abgegebenen Produkte durch die zuständigen Landesbehörden
-Entzug der Lieferlizenz bei Zuwiderhandlung
-Ausstattung von Schulen und Kitas mit Trinkwasserbrunnen.

Diesen Forderungen der drei Gesellschaften kann sich die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie – Hormone und Stoffwechsel – nur vollinhaltlich anschließen.

Helmut Schatz

Literatur:
(1) Weltschulmilchtag am 30. September 2015: Keine zuckerhaltigen Milchprodukte für Kitas und Schulen!
http://www.deutsche-diabetes-gesellschaft.de/presse/[…]

Bitte diskutieren Sie diesen Beitrag !

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.