Medizinische Kurznachrichten der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie
(Prof. Helmut Schatz, Bochum)

Endokrinologen & Diabetologen am unteren Ende des Jahreseinkommens von Ärzten


Bochum, 2. Juni 2021:

Im DGE-Blog vom 16. Mai 2016 wurde über das Einkommen, die Arbeitszeit und die  Zufriedenheit von  USÄrzten im Jahr zuvor berichtet (1). Jetzt veröffentlicht US-Medscape wiederum die Daten für das abgelaufene  Jahr, beruhend auf knapp 18.000 antwortenden Ärzten, welche die gesetzten Kriterien einschließlich Vollständigkeit der Antworten erfüllten. (Lit. 2,  siehe Abbildung). Im Jahre 2015 rangierten die Endokrinologen unter den letzten 3 Disziplinen, jetzt findet man die Diabetologen & Endokrinologen ebenfalls mit einem Jahreseinkommen von 245.000 US-$ am unteren Ende, auf der viertletzten Position von 29 Disziplinen.  Waren im Jahre 2015 die Orthopäden die Spitzenreiter der Liste, so wurden sie 2020 von den Plastischen Chirurgen mit 526.000 US-$ überholt und auf den 2. Platz verwiesen. Von den internistischen Disziplinen rangieren die Kardiologen auf Platz 3, die Gastroenterologen auf dem 7. Rang.

Obwohl die Plastischen Chirurgen jetzt an der Spitze der Einkommensliste stehen, fühlen sich nur etwa 2/3 angemessen bezahlt. Bei den Endokrinologen & Diabetologen ist die Hälfte mit dem Jahreseinkommen zufrieden (siehe Abbildung).

US-Medscape  fragte auch nach der Anzahl der pro Woche behandelten Patienten. Bei den Endokrinologen fand sich, im Unterschied zu manchen anderen Disziplinen, kaum ein Unterschied: vor COVID-19 waren es 74,  jetzt 70 Patienten. Die Einnahmen gingen aber COVID-19 – bedingt zurück. .

Für Deutschland erhob Medscape in einer Umfrage 2018 über das jährliche Einkommen  von Ärzten vor Steuern folgende Zahlen, allerdings basierend auf nur 530 Antworten (in Euro):

Hausarzt – API (Allgemeinarzt, Praktiker und Internist)  166.000
Facharzt 144.000
Praxis 158.000
Klinik 143.000

Dieser Blogbeitrag soll in erster Linie zeigen, dass die Endokrinologen &  Diabetologen  in den USA nach wie vor am untersten Ende der Einkommens- und Zufriedenheitsrangliste stehen. Bitte kommentieren Sie, wie Sie die Situation in Deutschland sehen.

Helmut Schatz

Literatur

(1) Helmut Schatz: Einkommen, Zufriedenheit, Arbeitszeit von Endokrinologen: Die Umfrageergebnisse aus den USA bei Ärzten.
DGE-Blogbeitrag vom 16. Mai 2016

(2) Keith L. Martin: Medscape Endocrinologist Compensation Report 2021. May 14, 2021.
https://www.medscape.com/slideshow/2021-compensation-endocrinologist-6013846

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Permalink.

Bitte kommentieren Sie diesen Beitrag!

- Kommentare sind auf 1000 Zeichen beschränkt. Bei Umgehen dieser Regelung durch mehrere aufeinanderfolgende Kommentare werden diese gelöscht.
- Wir schätzen eine wissenschaftlich-sachliche Diskussion.
- Bei erbetenen 'Fernberatungen' hat der Leser zu entscheiden, inwieweit er seine persönlichen Daten öffentlich bekanntgeben möchte (Datenschutz!)

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Verbleibende Zeichenanzahl

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit der Verarbeitung der übermittelten Daten einverstanden. Details hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.