Schlagwort-Archive: Krebs

Medizinische Kurznachrichten der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie
(Prof. Helmut Schatz, Bochum)

Neues vom 75. Kongress der Amerikanischen Diabetes-Assoziation (ADA), Boston, Juni 2015

Bochum, 10. Juni 2015: Auf dem 75. Jubiläumskongress der Amerikanischen Diabetesgesellschaft wurde eine Fülle  neuer Resultate vorgestellt, von denen einige angesprochen werden sollen, welche für  Therapieentscheidungen wichtig sind: Vorgestern wurden die Resultate der TECOS-Studie mit Sitagliptin (Januvia) präsentiert (1), worüber … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , ,

Lenvatinib, ein Tyrosinkinasehemmer beim Radiojod-refraktären differenzierten Schilddrüsenkarzinom von Nutzen

Bochum, 25. Februar 2015: Der orale Tyrosinkinasehemmer Lenvatinib wurde in der Phase-III-Studie „SELECT“ an 261 Patienten mit Radiojod (RJ)-refraktären, fortgeschrittenen differenzierten Schilddrüsenkarzinomen (gemäß Response Evaluation Criteria In Solid Tumors (RECIST, 1.1) innerhalb von 12 Monaten nach RJ) im Vergleich zu … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,

Obesitas mit Krebs assoziiert, zeigt britische Studie bei >5 Millionen Patienten

Bochum, 24. Januar 2015: K. Bashkaran et al. (1) analysierten die Daten von ~5 Millionen Patienten aus dem U.K.Clinical Practice Research Datalink auf Assoziationen zwischen den 22 häufigsten Krebsarten und dem Body Mass Index (BMI). Sie fanden bei übergewichtigen und … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,

Genmutation in über einem Drittel der Fälle Ursache des Morbus Cushing

Bochum, 16. Dezember 2014: Bei Morbus Cushing fanden Reincke et al. (1) im Hypophysentumor-Gewebe durch Exon-Sequenzierung gehäuft eine Mutation des Gens für die Ubiquitin-spezifische Protease (USP8). Diese Mutation bewirkt eine andauernde Aktivität dieses Enzyms. Dadurch wird der Rezeptor für den … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , ,

Entstehung des papillären Schilddrüsenkarzinoms aufgeklärt – der Durchbruch für die molekularpathologische Klassifikation von Schilddrüsenkarzinomen?

Publiziert von Prof. Dagmar Führer und Prof. Kurt Werner Schmid, Essen Essen, 1. Dezember 2014: Etwa 5.000 Neuerkrankungen an Schilddrüsenkrebs treten pro Jahr in Deutschland auf. Das papilläre Schilddrüsenkarzinom (PTC) ist der mit Abstand häufigste Schilddrüsenkrebs. Verschiedene Mutationsereignisse, allen voran … Weiterlesen

Publiziert am von Admin
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,

Mobiltelefonate und Hirntumoren: Studie zeigt bei massiver Handy-Nutzung eine Assoziation mit Gliomen und Meningeomen

Bochum, 20. Mai 2014: Coureau et al. berichten am 9. Mai 2014 online (1), dass massive Handy-Nutzung mit einem 2 bis 3-fach höheren Risiko für Hirntumore assoziiert gefunden wurde. Das größte Risiko bestand im Schläfenbereich. „Übliche“ Handy-Telefonierer und Kontrollpersonen ohne … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Eiweißarme Kost bei Menschen von 50-65 Jahren mit verminderter Krebs- und Gesamtmortalität assoziiert, nicht aber bei Älteren. Berthold-Preisvorlesung und -Medaille 2014 für Prof. Andreas Pfeiffer, Berlin

Bochum, 23. März 2014: Levine et al. (1) kombinierten die Daten von 6381 amerikanischen Männern und Frauen ab dem 50. Lebensjahr aus der repräsentativen US-Querschnittsuntersuchung zur Ernährung NHANES III mit Studienergebnissen an Mäusen und Zellsystemen, um den Ernährungseinfluss auf Altern, … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,

Pankreas-Sicherheit inkretinbasierter Diabetestherapien erneut überprüft: Neue, umfangreiche Analysen einschließlich eigener Untersuchungsreihen der Europäischen (EMA) und Amerikanischen (FDA) Arzneibehörden

Bochum, 7. März 2014: In der Bethesda-Konferenz im Juni 2013 (1) wurde die Frage einer Pankreatitis- und Pankreaskarzinom-Induktion durch Inkretin-Mimetika als – zur Zeit – negativ beantwortet. Jetzt erscheint im New England Journal of Medicine am 27. Februar 2014 das … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,

Cortisolproduzierende Nebennierenadenome durch Mutation des Proteinkinase A (PKA)-Gens

Bochum, 26.Februar 2014: Heute wird im New England Journal of Medicine online (1) berichtet, dass sich bei etwa einem Drittel aller cortisolproduzierenden Nebennierenadenome mit Cushing-Syndrom eine Mutation des Gens für die Proteinkinase A findet. Die Proteinkinase A ist ein Schlüsselenzym … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , ,

Müssen wir bei der Behandlung des „kleinen“ papillären Karzinoms der Schilddrüse umdenken?

Publiziert am 17. Februar 2014 von Prof. Markus Luster und Helmut Höffken, Marburg Im Sommer vergangenen Jahres erschien eine Analyse (1) zum Management von Patienten mit papillärem Mikrokarzinom (MPC). Die Autoren wiesen auf eventuell überflüssige Operationen beim MPC hin. Sie … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Markus Luster
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,