Schlagwort-Archive: Herz

Medizinische Kurznachrichten der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie
(Prof. Helmut Schatz, Bochum)

Fettstoffwechselstörungen aggressiv behandeln – die Lipid-Leitlinien 2019 der Europäischen Gesellschaften für Kardiologie und Atherosklerose

Bochum, 5. September 2019: Während ihres gemeinsamen Kongresses in Paris vom 31.8. bis 4.9.2019 erließen am Eröffnungstag die Europäischen Gesellschaften für Kardiologie (ESC) und Atherosklerose (EAS) ihre Leitlinien 2019 für Lipidologie. Diese wurden zugleich online im European Heart Journal publiziert (1). … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , ,

Keine kardiotoxische Wirkung von Sulfonylharnstoffen

Bochum, 20. Juni 2019: Am 17. Juni 2019 erschien  ein Online-Artikel in  “Prävention und Rehabilitation -Nachrichten“  über die CAROLINA-Studie (1), die den Sulfonylharnstoff Glimepirid (Amaryl®) und andere) mit dem DPP4-Hemmer Linagliptin (Trajenta®) verglich. Er war überschrieben: „Freispruch 1. Klasse: Sulfonylharnstoffe … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,

Erhöhtes TSH und niedriges T3 sind Risikoindikatoren für schlechte Prognose bei Herzinsuffizienz – Sollten Herzkranke daher künftig mit T3 behandelt werden?

Bochum, 16. Mai 2019: Sowohl Hyperthyreosen als auch Hypothyreosen gehen mit einem erhöhten Risiko für die Entwicklung einer Herzinsuffizienz [1] einher. Das gleiche gilt für Vorhofflimmern [2]. Es ist jedoch bislang zu wenig bekannt, welche prognostische Rolle eine veränderte Schilddrüsenhomöostase … Weiterlesen

Publiziert am von Dr. Johannes W. Dietrich
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,

Lipoprotein(a) in der ODYSSEY-Outcomes-Studie mit Alirocumab: Prädiktiver Wert für den Therapieerfolg und unabhängig vom LDL-Cholesterin auch Senkung des kardiovaskulären Risikos

Bochum, 7. April 2019: Auf dem 68. Kongress des American College of Cardiology (ACC) in New Orleans berichtete am 18. März 2019  Vera Bittner  von der  University of Alabama, Birmingham über eine post-hoc-Analyse der ODYSSEY-Outcomes-Studie mit dem PCSK9-Hemmer Alirocumab an … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Süßstoffhaltige „Diät-Getränke“ steigern ischämische Schlaganfälle, koronare Herzerkrankung und Gesamtsterblichkeit

Bochum, 26. Februar 2019: Am 14. Februar 2019 erschien online in der Zeitschrift „Stroke“ (1) das Ergebnis von 82.000 Frauen der Women´s Health Initiative Observational Study: Das Risiko für tödliche und nicht-tödliche Schlaganfälle war um 23% höher bei den Frauen, … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , ,

Vermehrte kardiovaskuläre Ereignisse (CVD) bei transsexuellen Personen unter Hormontherapie

Graz, 23. Februar 2019: Am 18. Februar 2019 erschien online in der Zeitschrift Circulation (1) der Bericht über eine dänische Kohortenstudie an 2517 Transfrauen und 1358 Transmännern im Vergleich zur Durchschnittsbevölkerung, welche ab Beginn einer Hormontherapie 9 bzw. 8 Jahre lang … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , ,

Statine auch bei älteren Menschen über 75 Jahre von CV Nutzen. Neueste Metaanalyse der Cholesterol Treatment Trialists´ Collaboration

Bochum, 20. Februar 2019: Am 2. Februar 2019 erschien im LANCET (1) die jüngste Metaanalyse von 28 randomisierten kontrollierten Studien über den Nutzen von Statinen in sechs Altergruppen (55 Jahre oder jünger, 56-60, 61-65, 66-70, 71-75 und >75J.). Eingeschlossen wurden … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , ,

Raucherentwöhnung – ist die E-Zigarette die Lösung zur Prävention auch von Herz-Kreislauferkrankungen?

Bochum, 3. Januar 2019: Gestern wurde, sozusagen als Blick in einen „Endokrinologischen Hohlspiegel“; ein skurriler Werbeartikel, ein Feuerzeug mit Werbeaufschrift vorgestellt, gesehen auf der Industrieausstellung der 6. Jahrestagung der D-A-CH-Gesellschaft zur Prävention von Herz-Kreislauf- Erkrankungen in Dresden vom 7. bis … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , ,

Endokrinologischer Hohlspiegel: Eine Firma propagiert ein Verfahren zur Prognoseverbesserung nach Herzinfarkt – mit einem Feuerzeug!

Bochum, 2. Januar 2019 Vom 7.-8. Dezember 2018 fand in Dresden die 6. Jahrestagung der D-A-CH – Gesellschaft Prävention von Herz-Kreislauferkrankungen  e.V: statt. Das Thema der ausgezeichnet organisierten und durchgeführten Tagung lautete  „Der kardiovaskuläre Hochrisikopatient“. Auf einem der Industriestände erkundigte … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Hochnormale Schilddrüsenhormon-Konzentrationen steigern das Risiko für Vorhofflimmern

Bochum, 20. November 2018: Nicht nur erhöhte Konzentrationen von freiem Thyroxin (FT4) im Rahmen einer manifesten Schilddrüsenüberfunktion, auch bereits relativ hohe FT4-Spiegel im Referenzbereich steigern das Risiko für Vorhofflimmern. Dies hat eine Studie der Gruppe um Jeffrey L. Anderson vom … Weiterlesen

Publiziert am von Dr. Johannes W. Dietrich
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,