Schlagwort-Archive: Bluthochdruck

Medizinische Kurznachrichten der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie
(Prof. Helmut Schatz, Bochum)

Blutdrucksenkung auf systolische Werte von 110 bis 130 mm Hg verringerte bei älteren Hochdruckpatienten die Herzkreislaufereignisse signifikant im Vergleich zu einer Absenkung auf 130 bis 150 mm Hg

Bochum, 2. Oktober 2021: Am 30. September 2021 wurde im New England Journal of Medicine eine Untersuchung an älteren japanischen Hochdruckpatienten publiziert, die ein strengeres Blutdruckziel mit der aktuellen japanischen Standardeinstellung verglich. Unter den tieferen Blutdruckwerten traten signifikant weniger kardiovaskuläre … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Weltweiter Trend der Prävalenz und Behandlung des Bluthochdrucks von 1990 bis 2019

Datenanalyse von 1201 repräsentativen Bevölkerungsstudien mit 104 Millionen Teilnehmern Bochum, 20. September 2021: Am 11. September 2021 erschien im LANCET eine von der Weltgesundheitsorganisation WHO gesponserte Analyse des weltweiten Blutdruckverhaltens und seiner Behandlung bei 30-79 Jahre alten Frauen und Männern … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Diabetes und Bluthochdruck unter den ersten 10 evidenzbasierten Faktoren zur Verhinderung der Alzheimer-Demenz

Graz, 1. September 2020 Am 20. Juli 2020 wurde online im Journal of Neurology, Neurosurgery and Psychiatry (1) eine Metaanalyse von Publikationen in PubMed, EMBASE und zentralen Databasen seit deren Etablierung bis März 2019 von prospektiven Observationsstudien und randomisierten kontrollierten … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , ,

Das Herzkreislaufrisiko steigt bereits ab einem systolischen Blutdruck von 90 mm Hg

Bochum, 21. Juni 2020: Am 10. Juni 2020 erschien in JAMA Cardiology online ein Artikel von Seamus P. Whelton et al. (1), in welchem eine Steigerung des Herzkreislaufrisikos bereits ab einem systolischen Blutdruck (SBP) von 90 mm Hg beschrieben wird. … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,

Primärer Hyperaldosteronismus bei Älteren: Der Nutzen einer einseitigen Nebennierenentfernung ist bei >60 Jahren geringer

München und Bochum, 7. Mai 2020: Im DGE-Blog wurde mehrfach auf die wichtige Rolle des primären Hyperaldosteronismus, eines Conn-Syndroms, bei einer – heilbaren – sekundären Hypertonie-Form  hingewiesen. Es ist nicht so sehr die klassische, hypokaliämische, sondern vor allem die normokaliämische Form, die … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,

Höheres Risiko schwerer Coronavirus-Infektionen bei Patienten mit Diabetes und Bluthochdruck unter ACE-Hemmern? Auf Calciumantagonisten umsteigen?

Bochum, 16. März 2020: Eine interessante Hypothese von Autoren aus Basel und Thessaloniki (1) veranlasst mich,  jetzt entgegen meiner ursprünglichen Absicht (alle  Medien sind ohnedies voll von Berichten über das Coronavirus COVID-19), doch einen Blogbeitrag zu diesem Thema zu schreiben. … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , ,

Systolischer und diastolischer Bluthochdruck: Unabängiger Effekt auf die kardiovaskulären Outcomes

Bochum, 19. Juli 2019: In einer multivariablen Cox Survival-Analyse der Daten einer Population von 1.3 Millionen ambulanten Patienten im Rahmen des Kaiser Permanente North California Community Benefit Program wurde der Einfluss der systolischen und der diastolischen Hypertonie auf einen Komposit-Endpunkt … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Primärer Hyperaldosteronismus – Schneller Weg zur Diagnose: der Aldosteron/Renin-Quotient

München, 27. März 2019: Häufig bekommt man zu hören: „Ich würde ja gerne meine Patienten auf Conn-Syndrom untersuchen, aber die Leitlinien empfehlen ein Absetzen/eine Umstellung der Blutdruckmedikamente: das kann ich meinen Patienten nicht zumuten!“, oder „Jetzt screene ich schon jahrelang, … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Martin Reincke
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,

Bluthochdruck ab Werten von 140/90 mm Hg. Therapie gleich mit Kombinationstabletten beginnen!

Die neuen Leitlinien 2018 der Europäischen Gesellschaften für Kardiologie und Hypertonie Bochum, 18. Juni 2018: Vor etwa 1 Woche stellte die Europäische Hochdruckgesellschaft (ESH) auf ihrem Kongress in Barcelona die neuen Europäischen Leitlinien zur Behandlung des Hypertonus vor (1,2). Sie … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Kochsalz, Mikrobiom und Blutdruck – Joghurt gegen Hypertonie?

Hannover, 9. Dezember 2017: Zu kaum einem anderen ernährungsmedizinischen Thema gibt es so viele Mythen wie über den Zusammenhang von Kochsalz und Bluthochdruck. Eine neue Studie (1) könnte nun eine Erklärung liefern, warum der Bluthochdruck bei manchen Menschen durch Salz … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Klaus Döhler
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,