Schlagwort-Archive: Bluthochdruck

Medizinische Kurznachrichten der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie
(Prof. Helmut Schatz, Bochum)

Das Herzkreislaufrisiko steigt bereits ab einem systolischen Blutdruck von 90 mm Hg

Bochum, 21. Juni 2020: Am 10. Juni 2020 erschien in JAMA Cardiology online ein Artikel von Seamus P. Whelton et al. (1), in welchem eine Steigerung des Herzkreislaufrisikos bereits ab einem systolischen Blutdruck (SBP) von 90 mm Hg beschrieben wird. … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,

Primärer Hyperaldosteronismus bei Älteren: Der Nutzen einer einseitigen Nebennierenentfernung ist bei >60 Jahren geringer

München und Bochum, 7. Mai 2020: Im DGE-Blog wurde mehrfach auf die wichtige Rolle des primären Hyperaldosteronismus, eines Conn-Syndroms, bei einer – heilbaren – sekundären Hypertonie-Form  hingewiesen. Es ist nicht so sehr die klassische, hypokaliämische, sondern vor allem die normokaliämische Form, die … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,

Höheres Risiko schwerer Coronavirus-Infektionen bei Patienten mit Diabetes und Bluthochdruck unter ACE-Hemmern? Auf Calciumantagonisten umsteigen?

Bochum, 16. März 2020: Eine interessante Hypothese von Autoren aus Basel und Thessaloniki (1) veranlasst mich,  jetzt entgegen meiner ursprünglichen Absicht (alle  Medien sind ohnedies voll von Berichten über das Coronavirus COVID-19), doch einen Blogbeitrag zu diesem Thema zu schreiben. … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,

Systolischer und diastolischer Bluthochdruck: Unabängiger Effekt auf die kardiovaskulären Outcomes

Bochum, 19. Juli 2019: In einer multivariablen Cox Survival-Analyse der Daten einer Population von 1.3 Millionen ambulanten Patienten im Rahmen des Kaiser Permanente North California Community Benefit Program wurde der Einfluss der systolischen und der diastolischen Hypertonie auf einen Komposit-Endpunkt … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Primärer Hyperaldosteronismus – Schneller Weg zur Diagnose: der Aldosteron/Renin-Quotient

München, 27. März 2019: Häufig bekommt man zu hören: „Ich würde ja gerne meine Patienten auf Conn-Syndrom untersuchen, aber die Leitlinien empfehlen ein Absetzen/eine Umstellung der Blutdruckmedikamente: das kann ich meinen Patienten nicht zumuten!“, oder „Jetzt screene ich schon jahrelang, … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Martin Reincke
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,

Bluthochdruck ab Werten von 140/90 mm Hg. Therapie gleich mit Kombinationstabletten beginnen!

Die neuen Leitlinien 2018 der Europäischen Gesellschaften für Kardiologie und Hypertonie Bochum, 18. Juni 2018: Vor etwa 1 Woche stellte die Europäische Hochdruckgesellschaft (ESH) auf ihrem Kongress in Barcelona die neuen Europäischen Leitlinien zur Behandlung des Hypertonus vor (1,2). Sie … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Kochsalz, Mikrobiom und Blutdruck – Joghurt gegen Hypertonie?

Hannover, 9. Dezember 2017: Zu kaum einem anderen ernährungsmedizinischen Thema gibt es so viele Mythen wie über den Zusammenhang von Kochsalz und Bluthochdruck. Eine neue Studie (1) könnte nun eine Erklärung liefern, warum der Bluthochdruck bei manchen Menschen durch Salz … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Klaus Döhler
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,

Neue Blutdruck-Leitlinien in den USA: Obere Grenze von 140/90 auf 130/80 mm Hg gesenkt

Bochum, 16. November 2017: Auf der Wissenschaftlichen Tagung der American Heart Association (AHA) in Anaheim vom 11.-15. November 2017 wurden von der AHA und dem American College of Cardiology (ACC) die  neuen Leitlinien für den  Bluthochdruck bekanntgegeben (1,2). Der Erstautor, … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

Conn-Syndrom: Eine neue Studie belegt die Relevanz hormoneller Blutdruckursachen

– der 500. Beitrag im DGE-Blog – Dass Bluthochdruck eine ‚Volkskrankheit’ ist, gehört in Deutschland inzwischen zu den Binsenweisheiten. Weniger bekannt dürfte aber sein, dass hinter einem erhöhtem Blutdruck häufig eine behandelbare Hormonursache steht. Bei 6% der Hypertoniker in Allgemeinarztpraxen, … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Martin Reincke
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit

SPRINT-Studie mit Blutdruckziel <120 mm Hg systolisch heftig kritisiert

Bochum, 9. September 2016: Während des Kongresses der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC) in Rom Ende August 2016 wurde an der Hypertonie-Studie SPRINT heftige Kritik geübt (1). Im DGE-Blog wurde über die SPRINT- Studie im vorigen Jahr berichtet (2,3). Sverre … Weiterlesen

Publiziert am von Prof. Helmut Schatz
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit